SOUVENIR

eine szenische Phantasie über das Leben der

Florence Foster Jenkins

von Stephen Temperley

Samstag 24. März um 20h

auf der Kaiserbühne in Kaiserstuhl 

“Das Wichtigste ist die Musik, die man im Kopf hat. Die niemand hört. Nur man selbst"

SOUVENIR, Stephen Temperley

mit

Ute Hoffmann, Nikolaus Schmid & Marco Schädler

"Auf der Bühne sehen wir noch zwei Männer: Es sind Marco Schädler am Klavier als «Persona muta» – er sagt nichts – und sein Alter Ego, der Schauspieler Nikolaus Schmid. Er spielt brillant mit Marco Schädler das erwähnte Instrument, aber vor allem spielt er seine eigentliche Rolle hervorragend."

Volksblatt, 15. Mai 2017

Regie: Manfred Ferrari

Musik: Marco Schädler & Nikolaus Schmid

Technik: Peter Hoffmann

Kostüm: Kerstin Köck