Mit leichtem Gepäck



„Mit leichtem Gepäck“ begibt sich die rund 80-köpfige Truppe der Churer Tanzschule „Tanzerina“ mit ihrem Tanzprogramm 2019 auf eine Reise - eine fiktive tänzerische Reise um den Globus. Aber nicht die Umrundung des Erdballs ist das Ziel, sondern die Reise selbst. Ganz im buddhistischen Sinne ist „der Weg das Ziel“. In tänzerischer Form begibt sich das Ensemble in unbekannte musikalische Landschaften und erzählt mit den Mitteln des körperlichen Ausdrucks von Reisen zu Fuss, per Schiff, mit der Eisenbahn. Die Begegnungen mit Menschen und Gesellschaften und die Auseinandersetzung mit dem eigenen „Ich“ prägen diese Tanzreise.


Verstärkt wird das Tanzensemble auf der Bühne durch den Schauspieler Nikolaus Schmid sowie den Gitarristen Ainga Dobbelaere und dem Perkussionisten Andreas Walther. Unter der Regie von Manfred Ferrari choreografieren die Schulleiterinnen Irina und Valentina Cannabona die Tanzszenen.

Aufführungen vom 30. Mai - 2. Juni 2019 in der Postremise Chur. Weitere Informationen unter www.tanzerina.ch