"Bündner Alptraum" von Philipp Gurt


Ein spannungsgeladener Heimatkrimi inmitten der unerbittlichen Schönheit der Bündner Alpen. Spätsommer in den Alpen: Drei junge Berlinerinnen nehmen eine Auszeit und bewirtschaften eine Saison lang eine Alp in Graubünden. Jede von ihnen möchte Abstand gewinnen und trägt doch ihre ganz eigene Geschichte mit auf den Schamserberg. Als eine Schlechtwetterfront heraufzieht und sich dichter Nebel auf die abgeschiedene Landschaft senkt, stellen die drei Frauen fest, dass sie in der Einsamkeit nicht so allein sind, wie sie dachten ... Nikolaus Schmid liest Ausschnitte aus Philipp Gurts Kriminalroman.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

"Das Evangelium nach Matthäus"

gekreuzigt_gestorben_auferstanden@home ist eine Serie für Jugendliche, junge Erwachsene und alle anderen, die zu Ostern spannende Inputs und gute Bibeltexte haben wollen. ​ Im Auftrag von kath.ch les